#51 – Six-Pack wie Sophia Thiel

Wenn Social Media krank macht!

“ICH HAB EINE ESSSTÖRUNG!”

Es ist nicht lang her, da musste die Inflencerin Josi (146 Tsd. Follower) diese Welt verlassen, weil sie ein Essstörung hatte und sie nicht loslassen konnte. Nun rückt eine neue Fitness-Ikone mit der Sprache raus.

Am Sonntag veröffentlichte Sophia Thiel (1,3 Mio. Follower auf Instagram/Youtube) ein Video mit dem Titel “Ich habe eine Essstörung!”

Zwei von vielen, bei denen die Realität voll zugeschlagen hat und zwei von vielen, die zuvor über Jahre Vorbilder für junge Frauen waren und sogar Ernährungs- & Trainingstipps gegeben haben.

Verstehe mich nicht falsch! Ich mache diesen Frauen keinen Vorwurf, denn diese Erkrankung ist tückisch! Ich habe selbst darunter gelitten. Ich kenne beide Seiten und deshalb weiß ich, um der Follower & der Influencer willen ist es ein MUSS über den bewussten & achtsamen Konsum von Medien aufzuklären!

Social Media macht krank. Die Zahlen an pyschischen Erkrankungen und jungen Menschen mit Selbstmordgedanken und Essstörungen steigt parallel zum Social Media Konsum! Jeder einzelne da draußen, sowohl Influencer als auch Follower

MUSS Verantwortung übernehmen!

PS: Es geht hier nicht nur um Essstörungen wie Magersucht oder Sportmagersucht! Auch der Plus Size Trend und Bewegungen wie “Body Positivity”, die für einen Extremen Körperkult und Selbstdarstellung intrumentalierst werden sind höchst bedenklich!

Hast du Fragen oder brauchst du Unterstützung?:
Instagram: [Tascha_Moveit](https://www.instagram.com/tascha_moveit/?hl=de)
Webseite: [https://natascha-wilms.com/](https://natascha-wilms.com/)