Reverse Hyperextension

  • Lege Dich mit dem Kopf nach unten auf ein Gerät für Hyperextensions.
  • Die Hüfte sollte oberhalb des Polsters frei beweglich sein und nicht aufliegen.
  • Halte Dich am unteren Ende mit den Händen fest, um Dich zu stabilisieren.
  • Spanne einen Gymnastikball zwischen Deine Füße und halte die Beine ausgesteckt.
  • Hebe den Ball durch Aktivierung Deiner Gesäßmuskulatur an, bis Dein Körper eine Linie bildet.
  • Führe die Übung langsam und kontrolliert aus und konzentriere Dich auf Deine Glutes.