Überzüge am Kabel

  • Nutze eine Stange und befestige sie an einem Kabelzug.
  • Stelle den Kabelzug ganz nach oben.
  • Knie sind leicht gebeugt, die Wirbelsäule bleibt gerade.
  • Beuge Dich auf etwa 45° nach vorne.
  • Die Arme sind leicht entriegelt. (Nicht ganz durchgestreckt)
  • Lasse Deine Arme und Schultern vom Gewicht Richtung Ohren ziehen.
  • Drücke nun die Stange im Halbkreis zu Deinen Oberschenkeln ohne die Arme dabei zu beugen.
  • Ziehe dabei die Schultern nach hinten-unten und runde Deinen oberen Rücken nicht ein!
  • Der Winkel der Arme bleibt immer gleich!
  • Brustbein bleibt nach vorne gedrückt.
  • Diese Übung beansprucht vorrangig deinen Latissimus, Trapezius und die Rippenmuskulatur.